Tipps

Tipps zum Energiesparen beim Heizen und Lüften
1. Alle Wohnräume ausreichend beheizen. 
20 bis 22 Grad Celsius Raumtemperatur reichen aus. Eine Absenkung um 1 Grad spart etwa 6% Heizenergie.
2. Heizkörper nicht zustellen durch Möbel oder lange Vorhänge.
3. Die Türen zu weniger beheizten Räumen geschlossen halten, sonst dringt mit der warmen Luft Feuchtigkeit ein.
4. Luftzirkulation in den Räumen nicht behindern. Deshalb Möbel nicht zu dicht an die Wand stellen.
5. Für ausreichende Erneuerung der Raumluft sorgen. Bei Durchzug wird die verbrauchte feuchte Luft durch kältere Außenluft in 5-10 Minuten ersetzt.
6. Kein Dauerlüften, etwa durch Kippen des Fensters; das ist für den erforderlichen Luftaustausch nutzlos und verschwendet Energie.

Tipps zum Energiesparen beim Heizen und Lüften


1. Alle Wohnräume ausreichend beheizen. 20 bis 22 Grad Celsius Raumtemperatur reichen aus. Eine Absenkung um 1 Grad spart etwa 6% Heizenergie.


2. Heizkörper nicht zustellen durch Möbel oder lange Vorhänge.


3. Die Türen zu weniger beheizten Räumen geschlossen halten, sonst dringt mit der warmen Luft Feuchtigkeit ein.


4. Luftzirkulation in den Räumen nicht behindern. Deshalb Möbel nicht zu dicht an die Wand stellen.


5. Für ausreichende Erneuerung der Raumluft sorgen. Bei Durchzug wird die verbrauchte feuchte Luft durch kältere Außenluft in 5-10 Minuten ersetzt.


6. Kein Dauerlüften, etwa durch Kippen des Fensters; das ist für den erforderlichen Luftaustausch nutzlos und verschwendet Energie.

Service ist unser Konzept!

Falls es doch einmal Probleme mit Öl- und Gasfeuerungsanlagen, oder mit Sanitäranlagen gibt, steht Ihnen neben unserem Service und Kundendienst auch unser Notdienst zur Verfügung.

Unser Kundendienst wartet sämtliche Öl- und Gasfeuerungsanlagen, Sanitäranlagen und überprüft Kanäle und Rohre.

Kontakt

Firma Oliver Wiegand

Gustav-Hagemann-Str. 1
38229 Salzgitter

Telefon: (0 53 41) 1 44 90
Telefax: (0 53 41) 1 44 52
E-Mail: info@oliverwiegand.de

Bis zu 30% Energie sparen!

Energie wird immer kostbarer. Und kostspieliger. Umso wichtiger werden individuell abgestimmte Energie-Konzepte, die in Verbindung mit hocheffizienter Heiztechnik den Verbrauch und somit die Kosten senken.